Tag der offenen Tür auf dem neuen Betriebsgelände der Firma Richard Dötsch GmbH

Eroeffnung-047.jpg
Der Schmierstoffspezialist war über 40 Jahre in Kärlich ansässig und ist nun in den neuen Büro- und Lagerräumen im Gewerbegebiet Kettig, Im Hundel 9, anzutreffen. Auch wenn die Firma Richard Dötsch GmbH schon seit Februar das neue Betriebsgebäude nutzt, so hatte man die offizielle Einweihung zunächst zurückgestellt. Da das Unternehmen „keine halben Sachen“ macht, wollte man die Fertigstellung und Begrünung der Außenanlagen abwarten und dann mit einem „Tag der offenen Tür“ den Besuchern in der warmen Jahreszeit ein interessantes Programm präsentieren.

Allen Kunden und Interessierten wurde an diesem Tag ein attraktives Programm geboten. Ausstellungen aus unterschiedlichen Fachbereichen sowie mehrere Vorträge und Demonstrationen boten reichhaltig Gelegenheit, sich fachlich rund um das Thema Schmierstofftechnik zu informieren. Für die Kinder standen eine große Carrera-Bahn sowie ein Rennsimulator zur Verfügung. Eine Live-Band am Abend sorgte für gute Stimmung bis spät in die Nacht hinein.

Die gute Verkehrsanbindung sowie das attraktive Rahmenprogramm waren offenbar ausschlaggebend dafür, dass so viele Kunden den „Tag der offenen Tür“ zu einem Besuch des Unternehmens nutzten. Besonders erfreut waren die drei Geschäftsführer Harald Dötsch, Richard Dötsch und Dr. Thomas Hermann, dass sie aus Anlass der Eröffnung auch Walter Weinbach, Bürgermeister der Verbandsgemeinde Weißenthurm und Norbert Hansen, Ortsbürgermeister von Kettig, begrüßen konnten. Bürgermeister Walter Weinbach gratulierte im Namen von Rat und Verwaltung der Verbandsgemeinde Weißenthurm zu dem gelungenen Neubau, der sich in direkter Nachbarschaft zur Verbandsgemeindeverwaltung befindet.

Natürlich war auch für das leibliche Wohl bestens gesorgt. Grund zur Freude über die gelungene Veranstaltung hatten nicht nur das Unternehmen und die zahlreichen Besucher, sondern auch die Kinderkrebsstation im Kemperhof Koblenz: Dieser wurde zwischenzeitlich der Erlös aus dem Verkauf der Speisen und Getränke überreicht.
DSC_0147.JPG DSC_0148.JPG DSC_0151.JPG DSC_0150.JPG DSC_0153.JPG
DSC_0159.JPG DSC_0168.JPG P1030667.JPG P1030669.JPG P1030671.JPG
P1030673.JPG P1030679.JPG P1030685.JPG P1030699.JPG P1030701.JPG
P1030704.JPG P1030707.JPG Photos_TdoT_006.jpg Photos_TdoT_008.jpg Photos_TdoT_010.jpg
Photos_TdoT_012.jpg Photos_TdoT_013.jpg Photos_TdoT_014.jpg Photos_TdoT_025.jpg Photos_TdoT_034.jpg
Photos_TdoT_053.jpg Photos_TdoT_052.jpg Photos_TdoT_065.jpg Photos_TdoT_082.jpg Photos_TdoT_083.jpg
Photos_TdoT_084.jpg Photos_TdoT_086.jpg Photos_TdoT_100.jpg Photos_TdoT_094.jpg Eroeffnung_010.jpg
Eroeffnung_011.jpg Eroeffnung_014.jpg Eroeffnung_017.jpg Eroeffnung_024.jpg Eroeffnung_026.jpg
Eroeffnung_056.jpg Eroeffnung_058.jpg Eroeffnung_059.jpg Eroeffnung_072.jpg